Die Bibel - Hoffnung für alle

Die Bibel

Die Bibel umfasst die grossartigste Bibliothek der Welt. Sie ist kein einzelnes Buch, sondern eine Sammlung von 66 Büchern. Sie ist die Offenbarung des göttlichen Plans für den Menschen, für seine Geschichte und seine Zukunft. Sie ist eines der ältesten Bücher der Welt, wobei der Prozess ihrer Entstehung seinesgleichen sucht. Sie wurde im Zeitraum von 1500 Jahren von mehr als 40 Autoren aus allen Gesellschaftsbereichen geschrieben. Wenn wir sie jedoch vom 1. Buch Mose bis zur Offenbarung lesen, erkennen wir eine wunderbare Harmonie, die wohl kaum auf 40 verschiedene Schreiber, sondern auf einen übernatürlichen Gott zurückzuführen ist. Er gebrauchte die Schreiber, um sowohl seinen weit reichenden Plan als auch seinen Willen für die Menschheit zu offenbaren. Der Apostel Petrus sagte dazu: Denn niemals wurde eine Weissagung durch menschlichen Willen hervorgebracht, sondern vom Heiligen Geist getrieben haben die heiligen Menschen Gottes geredet (2. Petrus 1,21, Schlachter).

Die Bibel finden sie im Internet in verschiedenen Übersetzungen: www.bibleserver.com. Für den Einsteiger eignet sich eine moderne Übersetzung wie z.B. Hoffnung für alle. Beginnen sie mit dem Johannes Evangelium im Neuen Testament.