Christliche Politik

Hier können Sie sich laufend über meine politischen Aktivitäten informieren.

  • Nationalratswahlen 20. Oktober 2019 Ohne Gott können wir unsere Probleme nicht wirklich lösen!
    • Wir leben in einer Zeit des politischen Aktivismus. Oft wäre weniger mehr.
    • Gleichzeitig wird Gott und sein Wort immer mehr aus dem öffentlichen Leben verdrängt.
    • Trotz des Aktivismus werden die Probleme nicht kleiner. Das ist kein Zufall, weil wir als Gesellschaft immer mehr auf Sand bauen.
    • Deshalb engagiere ich mich für eine Politik, welche sich an den zeitlosen Werten der Bibel, basierend auf den Zehn Geboten, orientiert.
    • Denn: Ohne Gott können wir unsere Probleme nicht wirklich lösen!
    • Kandidaten-Nummer: 20.17.6
    • Liste: 20 Eidgenössisch-Demokratische Union EDU
    • Herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!
  • Grossratswahlen 25. März 2018 Beat Gubser
    • Für eine ausgewogene und gerechte Familienpolitik
    • Die heutige Familienpolitik ist einseitig und ungerecht. Wer seine Kinder in eine Kindertagesstätte gibt, erhält erstens vielfach einen durch den Steuerzahler subventionierten Platz, und kann zweitens die Kosten dann auch noch von den Steuern abziehen. Wer seine Kinder selber betreut, erhält weder Subventionen noch einen Steuerabzug.
    • Der Kanton Bern führt ab 2019 einen einkommensabhängigen Gutschein ein, welcher bei einer Kindertagesstätte nach Wahl eingelöst werden kann. Dies ist der richtige Zeitpunkt, um auch Gutscheine für Eltern einzuführen, welche ihre Kinder selber betreuen und die bestehenden Ungerechtigkeiten zu mildern.
    • Wenn Sie mich am 25. März 2018 in den Grossen Rat wählen, werde ich mich gerne dafür einsetzen.
    • Herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!
    • Mehr >
  • Gemeindewahlen 27. November 2016
    • Mein Lebenslauf
    • Beat Gubser
      03.01.8 / 03.21.2
      Stadtratswahlen
      Liste 3
      «EDU – Suchet der Stadt Bestes»
      Unser Programm
      • In Verantwortung vor Gott
      • Familie
      • Lebensqualität
      • Arbeit
      • Verkehr
      • Kultur
      • Finanzen
      Mehr >
    • Beat Gubser
      80.05.5
      Gemeinderatswahlen
      Liste liberal-bürgerlich
      Für jeden Lebensabschnitt
      50-65 / Mein Einsatz für Sie
      • eine Gesellschaft, in der Freiwilligenarbeit einen wichtigen Stellenwert einnimmt
      • Schutz des Eigentums
      • ein Bern ohne Bevormundung
  • liberal-bürgerlich / Lebensabschnitt 50-65 - Votum an der Medienkonferenz zu den Gemeinderatswahlen (9. September 2016)
  • Suchet der Stadt Bestes - Mein Votum an der Nominationsversammlung der FDP (20. Juni 2016)
  • BernerZeitung.ch Beat Gubser (EDU) tritt bei Gemeinderatswahlen an (3. März 2016)
    DerBund.ch EDU-Politiker Beat Gubser tritt bei Berner Gemeinderatswahlen an (3. März 2016)
  • EDU üBERNimmt Verantworung EDU üBERNimmt Verantworung – Nationalratswahlen 18. Oktober 2015
    Ich kandidiere auf der EDU Liste 18 Bewährte Kräfte für den Nationalrat (Nr. 18.14.7).
    Meine politischen Schwerpunkte sind:
    • Für eine gerechte Familienpolitik
    • Für eine freie und unabhängige Schweiz
    • Für verfolgte Christen
    Sämtliche Informationen zu den Kandidaten der EDU Stadt Bern finden sie hier.
  • Biblisch-christliche Politik ist wichtiger denn je! – Artikel im EDU Rundbrief September 2015
  • Meine Motion Moderate Steuersenkung nach Eigenkapitalbildung wird evtl. 2017 umgesetzt (24. März 2015)
  • Entwickelt sich die Stadt Bern in die richtige Richtung? – Artikel im EDU Rundbrief November 2014
  • EDU üBERNimmt Verantworung EDU üBERNimmt Verantworung – Grossratswahlen 30. März 2014
    Ich kandidiere in der Stadt Bern für den Grossen Rat. Sämtliche Informationen zu allen Kandidaten der EDU Stadt Bern finden sie hier.
  • Eine wichtige familienpolitische Weichenstellung – Artikel im EDU Rundbrief November 2013
  • Einseitige und ungerechte Familienpolitik – Artikel im EDU Rundbrief Mai 2013
  • Stadtrat 2005 - 2012 – Meine politische Arbeit während der Zeit im Berner Stadtrat